Requirements Engineering

Zu Beginn eines Projektes werden in den Leistungsphasen eins und zwei die Grundlagen ermittelt und eine Vorplanung des Projektes durchgeführt. Welche Aufgaben müssen gestellt werden und welcher Leistungsbedarf ist zu welchem Zeitpunkt im Projekt notwendig? Was sind die wichtigen Vorgaben für die Projektbearbeitung? Welche Raumprogrammierung ist zielführend und führt zu welchen Kostenansätzen? Wie definiere ich die grundsätzlichen Ansätze für die betriebliche Organisation und deren Planung im Projekt? Welche Alternativen gibt es und wie sind diese zu bewerten? Als SBR Ingenieure sind wir der Überzeugung, dass in den ersten Leistungsphasen eines Projektes die Weichen für den späteren Erfolg gestellt werden. Versäumnisse und fehlende Investitionen in das Wissen von Spezialisten in dieser wichtigen Anfangsphase bedeuten ein hohes Risiko im weiteren Verlauf des Projektes. Wir stehen Ihnen in dieser Anfangsphase in der Beratung und Planung gerne mit folgenden Leistungen zur Verfügung:

Portfolio:

  • Phase Null: Kontext- und Anforderungsanalyse und Beratung vor Projektstart, in Phase Null als systematische Methode um festzustellen, welche tatsächlichen Aufgaben im Projekt zu stellen und welche Anforderungen von der Lösung zu erfüllen sind
  • Erarbeiten, prüfen und bewerten von grundsätzlichen Realisierungsansätzen und den möglichen Alternativen auf der Basis der medizintechnischen und betriebsorganisatorischen Anforderungen
  • Kostenschätzungen und Prüfung der Medizintechnik über nachvollziehbar entwickelte Kostenkennwerte der Medizintechnik mit transparenter Herangehensweise
  • Begleitung bei der Erstellung der Raumprogrammierung mit Raum- und Funktionsprogramm oder Prüfung und Analyse von bestehenden Raumbüchern für Projekte im Gesundheitswesen
  • Aufstellen eines Projekthandbuchs: Beratung in der für das Projekt angepassten Projektierung für die Medizintechnikplanung, Prozessplanung und medizinischen IT
  • Übergeordnetes Controlling: Begleitung der Investoren und Bauherrn während eines Projektes mit einem der Planung folgenden Controlling der Einhaltung definierter Ziele aus der Kontextanalyse bzw. der Phasen eins und zwei der Projektbearbeitung

← Zurück